Über Lilium

Die Idee hinter Lilium ist simpel: Wir wollen Wiesbadens schönste Geschichten erzählen. Warum? Weil uns die Stadt am Herzen liegt. Die Erzählform variiert dabei zwischen Texten, Fotos und Videos. Abwechslungsreich, unterhaltsam und informativ wollen wir Ihnen unsere Stadt näher bringen. Nicht in Bezug auf tagesaktuelle Ereignisse, sondern mit einem zeitlosen – und manchmal auch persönlichen – Blick auf Wiesbaden.

Die hessische Landeshauptstadt ist mehr als Kurhaus, Pfingstturnier und Rheingauer Weinwoche. Es gibt Geheimtipps abseits der großen Events und Schauplätze. Orte, Ereignisse und vor allem Menschen, die Wiesbaden lebens- und liebenswert machen. Wir erzählen ihre Geschichten. Die erste liegt schon im Namen: Lilium ist das lateinische Wort für Lilie und bezieht sich auf das Wiesbadener Wappen, das eine Lilie zeigt.

Ins Leben gerufen wurde Lilium Anfang 2012 von uns, der Wiesbadener Kommunikationsagentur Fauth & Gundlach – zunächst als Webvideomagazin, das in Zusammenarbeit mit Wiesbaden Marketing produziert wurde. Nun haben wir Lilium zu einem multimedialen Webmagazin weiterentwickelt, das die verschiedenen Kommunikationskanäle Text, Bild und Video vereint. Bespielt werden diese Kanäle vom Team von Fauth & Gundlach.

Unsere Intention: Wir lieben Wiesbaden! Wir stehen einfach auf die kleinen und großen Besonderheiten dieser Stadt. Wiesbaden ist sexy und das sollten einfach mehr Leute wissen. Da liegt es doch nahe, dass wir als Kommunikationsexperten uns des Themas annehmen. So rückt Lilium einerseits die Geschichten rund um Wiesbaden in den Fokus und bietet andererseits auch Raum für unsere Mitarbeiter, sich mit ihrer Expertise einzubringen.